Westliches Mittelmeer

Sagen wir Sommerhäfen und jeder denkt an die verschlafenen Fischerdörfer, das funkelnde Meer und die berauschende Dosis Glanz, die das westliche Mittelmeer ist. Das Westmittelmeer hat zwei verschiedene Gesichter: Auf der einen Seite haben Sie den wunderschönen Glamour der Côte d'Azur, die auffallende Vision von Rom und Malta und die Limoncello getränkten Länder der italienischen Riviera. Auf der anderen Seite haben Sie die friedlichen Dörfer Siziliens und die Amalfiküste. Zweifellos ist das westliche Mittelmeer Ihre Visitenkarte für Yachtcharter, die Kultur, himmlisches Essen und unberührte fotogene Sehenswürdigkeiten jagen.

View of sea and mountains near Positano, Amalfi coast, Italy
Idyllic view of the Mediterranean Sea, at the coastline of Majorca island
Majorca beach of Cala Moro beautiful seaside bay, Balearic Islands

Wo auf der Welt

Eine der wichtigsten Wiegen der europäischen Kunst, Geschichte und Kultur — das westliche Mittelmeer hat einige große Akteure im Griff. Die Heimat des ikonischen Kolosseums von Rom, der Skyline von Valletta aus dem 15. Jahrhundert und der gewundenen Kanäle von Venedig ist es schwer, von den Städten des westlichen Mittelmeers nicht völlig bezaubert zu werden. Die französischen und italienischen Rivieras fallen ebenfalls unter diese Kategorie, vielleicht zwei der beliebtesten Küstenabschnitte für europäische Yachtcharter. Dann haben wir den fürstlichen Spielplatz von Monaco, die schwülen Küsten Spaniens und die luftigen Balearen.

Second city of the Cique Terre sequence of hill cities - Manarola
Village of Provence flowering purple wisteria vine
Nice in France

Bevorzugte Anrufports

Die Côte d'Azur hat sich seit langem als Anlaufstelle für Yachtcharter etabliert, die durch die gut betuchten Ecken des westlichen Mittelmeers gleiten. Von der Sonne in St. Tropez über das Ausrollen des roten Teppichs für das Filmfestival in Cannes, dem schillernden Sand des Nikki Beach in Monaco und dem Bummeln an der Promenade des Anglais in Nizza; dies ist der Yachtcharter-Spot, den man sehen und sehen kann.

Der beliebteste Sommerspielplatz aller ist auf den Balearen zu finden, nur einen Steinwurf vom spanischen Festland entfernt. Ibiza, auch bekannt als Weiße Insel, hat den weltweiten Ruf, das ultimative Partyziel zu sein. Abseits der Killerclubs und Weltklasse-DJs finden Yachtcharter auch eine wunderschöne Boho-Szene mit gewagten Trommelkreisen, trendigen Boutiquen und mystischen Stränden.

Korsika und Sardinien bieten ein anderes Lebenstempo. Diese bezaubernden Inseln, die zu Frankreich und Italien gehören, haben viel gemeinsam. Beide bieten herrliche Ufer, außergewöhnliche Wanderungen, goldene und blaue Strände sowie einige der besten Weine und Gerichte, von denen Sie jemals träumen können.

Charter-Highlights

Monacos Luxus-Veranstaltungskalender ist ein göttliches Highlight für jeden Yachtcharter, der im westlichen Mittelmeer segelt und nach einem Grund sucht, seine feinsten Diamanten und Perlen anzuziehen. Die Monaco Yacht Show ist eine der am meisten erwarteten Veranstaltungen des Jahres; perfekt zum Networking, Segeln und Champagner trinken. Speed-Liebhaber werden sich auch freuen, den schnurrenden Großen Preis von Monaco mitzuerleben, oder diejenigen, die sich lieber mit Promis mischen, können zum schlauen Filmfest nach Cannes fahren.

Zitrusgetränkte Küsten, Limoncello-Aufnahmen und einige der besten Meeresfrüchte der Welt finden sich in den fünf Klippendörfern, aus denen die Cinque Terre besteht. Eine der bezauberndsten Ecken Italiens, die Kette von Dörfern, die über die zerklüftete Küste aufgereiht sind, bietet wilde Spaziergänge, wunderbare Trattorien und die Möglichkeit, schöne butterartige Lederwaren aufzukaufen.

Yachtcharter, die eine Mischung aus La Dolce Vita, französischem Glanz und rauem Inselcharme suchen, werden die Ufer des westlichen Mittelmeers zu einem erstklassigen Traum verwirklichen.

Yachten nach Typ

MotoryachtenSegelyachten

Destinationen