Luxusyachtverleih in Ecuador

Luxus-Yachtcharter-Führer nach Ecuador

Epic Ecuador sorgt für ein faszinierendes Yachtcharter-Ziel. Da der wachsende Südpazifik die Küste hinunterläuft, den aufsteigenden Türmen der Anden und dem tief üppigen Amazonas-Dschungel gibt es so viel zu sehen. Ecuador, oft gemischt mit einem Galapagos-Segelabenteuer, lässt Sie sich mit historischer Architektur, Gourmetküche, schwülen Strandszenen und von Adrenalin inspirierten Aktivitäten füllen. Von Kondoren, die über Kopf fliegen, bis hin zu Walen, die das Wasser durchbrechen, die Wellen surfen, die Flüsse raften und Schamanen im üppig grünen Regenwald treffen, gibt es einzigartige Erfahrungen vom höchsten Gipfel bis zum niedrigsten Flussufer.

A group of playful sealions swims in the waters around the Galapagos islands
The Swing At The End Of The World Located At Casa Del Arbol, The Tree House In Banos, Ecuador
Seals are sleeping on the beach. Beaches of the Galapagos Islands

Gründe, eine Yacht nach Ecuador zu chartern

Perfektion im Südpazifik

Mit einer Küste, die den Südpazifischen Ozean umarmt, bringt Ecuador einen leichten, luftigen Strandstil auf die Party. Egal, ob Sie Salsa-Vibes im Sand suchen, surfen möchten oder nach unten tauchen und sich um versunkene Wracks bewegen möchten, Ecuador hat ein Stück sonnengebackene Küstenlinie mit Ihrem Namen drauf. Fahren Sie nach Salango für Unterwasserabenteuer, ziehen Sie Ihren besten Badeanzug für die glitzernden Strände von Puerto Lopez an und segeln Sie nach der Insel de la Plata für natürlichen Charme.

Kulturelles Smorgasbord

Von Hochland-Stimmung über Amazonas-Stimmung bis hin zur faszinierenden kulturellen Raserei von Quito bietet Ecuador so viel zu entdecken, wenn es darum geht, die südamerikanische Kultur zu verschönern. Die Hauptstadt ist mit historischen Klöstern, Herrenhäusern und verzierten Plätzen geätzt, die sich bis ins 17. Jahrhundert erstrecken. Der Amazonas ist reif mit schamanischer Spiritueller Praxis und älteren Ritualen. Dieser kulturelle Charme dringt in alles ein; von der Architektur über Textilien, Kunst und Essen.

Zwei für Eins

Das Chartern einer Yacht nach Ecuador, die als Tor ins Naturparadies der Galapagosinseln dient, bietet Ihnen die Möglichkeit, zwei Ziele in einem erstaunlichen Abenteuer zu kombinieren. Während Ecuador selbst UNESCO-Städte, den weitläufigen Amazonas und die steigenden Gipfel der Anden bedient, die eine ganze Reihe von Möglichkeiten für Abenteuer- und Kulturreisen bieten, konzentrieren sich die Galapagos-Inseln sehr auf Wildtierangebote mit einer endlosen Darstellung von Flora, Fauna und blühendem Leben in den Gewässern und an Land.

Cotopaxi volcano eruption seen from Quito, Ecuador
Look at Squirrel monkey in ecuadorian jungle in amazon
ecuador amazon people tribe indigenous biodiversity canoe boat cuyabeno amazonia indigenous adult male with boat on lagoon grande cuyabeno national park ecuador at nightfall ecuador amazon people trib

Wo besuchen in Ecuador

Salinas

Die schwüle Strandstadt Salinas soll das Miami von Ecuador sein. Als einer der besten Strände im Pazifik gefeiert, gibt es einen endlosen Streifen sonniger Küste, um die Wärme aufzusaugen, ganz zu schweigen von ausgezeichneten Wellen, um Ihre Surf- und Wassersportfähigkeit zu testen. Punta Brava und Montanita sind auch in unmittelbarer Nähe für diejenigen, die den Anschwellen verfolgen und ein bisschen mehr von der Gegend erkunden möchten. Zurück in Salinas gibt es herrliche Meeresfrüchte zu probieren, ganz zu schweigen von der unglaublichen Vogelbeobachtung für diejenigen, die Flamingos und winzige Papageienschwärmen sehen möchten.

Quito

Quito liegt in schwindelerregenden Höhen und ist die zweithöchste Hauptstadt der Welt und einen Besuch in den Anden wert. Ecuadors Hauptstadt, die zwischen den Bergen verläuft, ist lebendig und lebhaft. Obwohl es eine hochentwickelte Ess- und Nachtlebenszene hat, ist es kein Unbekannter, süße Sonntagsstimmung, wenn die historischen Plätze zu einem ausgezeichneten Ort für Menschen sorgen. Es gibt zahlreiche architektonische Wunder zu sehen und die von der UNESCO gekrönte Altstadt ist so wunderschön wie sie kommen.

Parque Nacional Machalilla

Machalilla, der einzige an der Küste anhaftende Nationalpark auf dem Festland von Ecuador, ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für diejenigen, die die Küste durchqueren, in die trockenen Wälder gehen und dann in die magischen Wolkenwälder aufsteigen möchten, ohne die Yacht zu weit hinter sich zu lassen. Hier können endlose Flora und Fauna entdeckt werden, darunter duftende Bäume und üppige Vogelzahlen. Die Biodiversität Isla de la Plata befindet sich ebenfalls in der Nähe.

Wann man eine Yacht nach Ecuador chartern soll

Die Küste Ecuadors hat zwei verschiedene Jahreszeiten - eine nasse und eine trockene. Es überrascht nicht, dass die Trockenzeit die beste Zeit ist, um die Segel zu setzen und zwischen Juni und September zu fallen, wenn der blaue Himmel über den Anden schimmert. Zwischen Dezember und April sind die Regenschauer häufig, obwohl sie oft von hellen Perioden durchsetzt sind.

Yachten nach Typ

MotoryachtenSegelyachten

Destinationen