Luxusyachtverleih in Kolumbien Pacific

Luxus-Yachtcharter-Führer für Kolumbien Pazifik

Die ungezähmte Pazifikküste Kolumbiens ist eine Welt, die von den ruhigen Gewässern und faulen Hängematten der karibischen Seite abgesehen ist. Der kolumbianische Pazifik ist viel abgelegener als sein touristenzentriertes Geschwister. Ein Großteil der Region ist ausschließlich mit dem Flugzeug oder Boot erreichbar. Yachtcharter-Gäste können erwarten, dass sie große Teile dieser pazifischen Küsten für sich haben. Blickwinkende Schönheit, völlig leere Strände, komplizierte Kulturen und walreiche Gewässer - der kolumbianische Pazifik ist perfekt, um vom Netz zu kommen.

A couple of capuchin monkey on a tree at Gorgona Island, Colombia
tree frog, Cruziohyla or Phyllomedusa calcarifer, climbing branch tropical Amazon rain forest. This tropical amphibian species lives rainforest of Colombia, Costa Rica, Ecuador, Nicaragua and Panama
A scuba diver diving in the deep waters of Gorgona Island in the Colombian Pacific

Gründe, eine Yacht nach Kolumbien Pazifik zu chartern

Solo-Fußabdrücke

Da sich so wenige Menschen auf den Weg zu den Küsten des kolumbianischen Pazifiks machen, können Sie erwarten, dass Sie die Strände ganz für sich haben. Guachalito gilt als einer der schönsten Strände der Gegend mit seinem mitternachtsschwarzen Sand, den Dschungelfransen und mit Walen bekleideten Gewässern. Diejenigen, die an den Ufern des Strandes von El Almejal wandern, werden das Glück haben, das phosphoreszierende Plankton wie tausend fallende Sterne unter den Wellen glitzern zu sehen.

Dschungel-Treks

Üppiges Grün, juwelenbesetztes Wasser, das aus dem Zweig tropft, exotische Vögel und alle Arten von wilden Kreaturen finden sich in den pulsierenden Dschungelländern des Choco Pacific. Wenn Sie durch diese Gegend wandern, haben Sie die Möglichkeit, ein breites Spektrum an Artenvielfalt zu sehen, einschließlich der tropisch bemalten giftigen Pfeilfrösche. Neben vielen Wildtieren gibt es beeindruckende Wasserfälle für den perfekten Eintauchen von Süßwasser.

Wilder Wassersport

Surfzentrische Ufer und leere Wellen machen den kolumbianischen Pazifik zu einem perfekten Ort, um auf dem Wasser zu tanzen. Ob Anfänger oder Profi, die nicht überfüllten Gewässer machen diese Küste zu einer ausgezeichneten Wahl. Surfen ist nicht die einzige Sportart, die Sie ins Wasser bringt, mit Malepo Island in der Nähe. Dies ist der heilige Gral der Tauchplätze für diejenigen, die mit über fünfhundert Hammerhaien herumtreten möchten. Es genügt zu sagen, dass Wassersport im Columbia Pacific nichts für schwache Nerven ist.

pacific coast of Colombia dawning
Humpback whale jumping out of the water off the coast of Nuquí in Colombia.
Tropical beach Almejal at the pacific coast next to El Valle in Choco region of Colombia

Wo besuchen in Kolumbien Pazifik

Bahia Solano

Bahia Solano, geschützt durch die Brandung, liegt in der geschützten Ecke des Golfs von Cupica und ist das größte bewohnte Gebiet an den Ufern des kolumbianischen Pazifiks. Dies ist einer der besten Orte der Welt zum Sportfischen und auch ein erstklassiges Ziel für Walbeobachtung. Die Küstenstadt wird von schönen Wanderwegen und herrlichen Stränden in der Nähe unterstützt, was sie zu einem erstklassigen Stopp Ihres Yachtcharter-Abenteuers macht.

Utira-Nationalpark

Eine unberührte Wildnis erwartet Sie, wenn Sie in die üppigen Länder und das seidig blaue Wasser des Utira-Nationalparks gleiten. Lehnen Sie sich auf den glückseligen Sand von Playa Blanca zurück, wandern Sie in den Dschungel und beobachten Sie die zauberhafte Show von Buckelwalen, die springen und tauchen und in die Schwänze schlagen. Dies ist auch das kulturelle Zuhause, um etwas über die indigenen Völker von Embera zu erfahren, und bietet Besuchern die Möglichkeit, Live-Musik, Körperbemalung und das Leben zu Hause mit einer einheimischen Familie zu erleben.

Gorgona

Die Insel Gorgona ist berühmt dafür, eine der größten Korallenbanken im gesamten kolumbianischen Pazifik zu sein. Das klare Wasser hier wimmelt von Meeresschildkröten, Seelöwen, Haien und stürmenden Muränen. Es ist ein fantastischer Ort, um sich unter Blau zu ducken und tauchen zu gehen oder auf der schimmernden Oberfläche zum Schnorcheln zu bleiben. Da sich Gorgona in der Nähe des Festlandes befindet, können Sie Landausflüge mit Ozeanabenteuern verbinden. Glückliche Taucher haben möglicherweise auch die seltene Chance, hier neben Buckelwalen zu schwimmen, wenn sie in hoher Zahl durchqueren.

Wann man eine Yacht nach Colombia Pacific chartern soll

Für diejenigen, die die majestätischen Buckelwale auf ihrer Wanderreise sehen möchten, ist die beste Zeit, um an die Ufer des kolumbianischen Pazifiks zu segeln, zwischen den Monaten Juli und November. Ein paar Regengüsse im kolumbianischen Pazifik zu vermeiden, ist zu keiner Jahreszeit möglich, da Choco als einer der feuchtesten Orte der Welt gilt. Unabhängig von den Regenschauern ist das Wetter oft warm und passt zur tropischen wilden Kulisse des Pazifiks.

Yachten nach Typ

MotoryachtenSegelyachten

Destinationen