Luxusyachtvermietung in Südaustralien

Luxus-Yachtcharter-Führer nach Südaustralien

Hügelige Hügel in feinsten Weinbergen, glitzerndem blauem Meer und entspannten Städten, die das Tempo nicht erreichen wollen - eine Yacht nach Südaustralien zu chartern ist alles chill. Als eine der trockensten Regionen Australiens ebnet das Wetter im Süden den Weg für milde Tage, an denen Sie sich nur in kühle Kellertüren ducken und ins Meer tauchen möchten. Einige der besten Tierwelt Australiens finden sich auch auf diese Weise, ebenso wie eine Fülle hübscher Landschaften, von zerklüfteten Buchten bis hin zu Szenen direkt aus dem wilden Westen und hellen und aufgeräumten Städten.

Kangaroo jumping on a pristine australian beach
Beautiful sinkhole in Mount Gambier
Lone Windmill in the Flinders Ranges

Gründe, eine Yacht nach Südaustralien zu chartern

Ein Fest erlesener Weine

Die fruchtbaren Hügel des Barossa-Tals bieten beste Bedingungen für den Weinanbau. So schön wie ein Bild ist diese ganze Gegend der köstlichen Kunst der landwirtschaftlichen Produkte und schönen Flaschen gewidmet. Als ältestes Traubenanbaugebiet ist Barossa ein fabelhafter Ort, um Weinberge zu besuchen, endlose Verkostungen zu genießen und lange anhaltende Mittagessen in unglaublichen Restaurants zu nehmen, zusammen mit einem oder zwei Kochkursen.

Ein Spielplatz auf dem Meer

Die Fleurieu-Halbinsel ist ein wunderschöner blauer Spielplatz für diejenigen, die gerne am Wassersport teilnehmen. Ob es an der Oberfläche schnorchelt, um die schimmernden Kreaturen darunter zu bestaunen, Wale in den tieferen, träumerlicheren Tiefen zu beobachten, sich auf sandigen Buchten zu sonnen oder Süßwasserkanäle mit Kajak zu fahren, Südaustralien mangelt es nicht an wunderschönen Sand- und Meeresabschnitten, egal ob Sie eine Adrenalinwelle oder ein einfache Hängematte schwankender Tag.

Nationalpark Perfektion

Eine Überschwemmung von Nationalparks und eine unglaublich vielseitige Landschaft machen Südaustralien zu einem erstaunlichen Charterziel. Von kristallklaren Kraterseen, die im Magen alter Vulkane sitzen, bis hin zu natürlichen Sinkloch-Gärten, in denen Calla-Lilien blühen, Höhlen, die so tief sind, wie der Mensch jemals träumen könnte, und glitzernden Opalminen. Es gibt eine unendliche Auswahl an auffallenden visuellen Freuden, die Sie an dieser weniger bekannten Küste verzaubern lassen.

Barossa Valley vineyard, Seppeltsfield South Australia
Kangaroo Island's remarkable rocks on the coastline.
Dolphin Bay on the Yorke Peninsula, South Australia

Wo besuchen Sie in Südaustralien

Adelaide

Adelaide wurde oft für die scheinbar lebendigeren Küsten von Melbourne und Sydney beiseite geschoben und nimmt an Tempo zu. Die anspruchsvolle Stadt ist eine Vision von atemberaubender Architektur, endlosen Kirchentürmen, die die Skyline durchstechen, und einer ganzen Reihe angesagter kleiner Bars und multikultureller Restaurants, um Ihre Feinschmecker-Fantasien zu ernähren. Der zentrale Markt, die Kunstgalerien und der Hafen tragen zu einem perfekten Tag an Land bei, und die Live-Musikszene bringt dieses südaustralische Juwel wirklich auf die Landkarte.

Känguruinsel

Kangaroo Island ist eine Welt aus glitzerndem blauem Wasser, einer sich verjüngenden grünen Küste und einer ganzen Vielzahl von Land- und Meerestieren, die diese Insel zu einem Muss für Yachtcharter machen. Auf der Fleurieu-Halbinsel gelegen, beherbergt Kangaroo Island faszinierende Naturmerkmale wie die windgehauenen Felsen des Flinders Chase National Park. Taucher und Schnorchler werden sich auch daran freuen, das warme blaue Wasser mit Seelöwen, Pinguinen und allen Arten von bunten Seeigeln und Seedrachen zu teilen.

Eyre-Halbinsel

Wenn Sie sich von den Menschenmassen fernhalten möchten, wird Ihnen die Eyre-Halbinsel endlosen Raum gewähren. Versteckte Strände werden von aufsteigenden Klippen geschützt und es gibt eine Reihe von Bucket-Listen-Abenteuern, die darauf warten, Ihre Welt zu verändern. Vom Käfigtauchen mit großen weißen Haien bis zum Schwimmen mit Seelöwen bis hin zu einem Geländewagen in den rauen roten Staub des Outbacks ist dies eine wildere Seite der australischen Küste. Drüben in Port Lincoln können Sie einige der besten Meeresfrüchte probieren, die das Land zu bieten hat, dank der Tiefwasserfischerei, die diese Gegend für Enthusiasten so beliebt macht.

Wann man eine Yacht nach South Australia chartern soll

Es gibt ein breites Zeitfenster, um Südaustralien mit einem Yachtcharter zu besuchen. Von März bis November bieten diese Ufer viel Sonnenschein. Wenn Sie die heißesten Teile des Sommers überspringen möchten, ist März bis Mai weich und angenehm. Die Winter sind in der Regel mild, können aber regnerisch sein.

Yachten nach Typ

MotoryachtenSegelyachten

Destinationen