Charter IndexCharter Index
Luxusyachtcharter Guide nach Nordwesten Russlands

Luxusyachtcharter Guide nach Nordwesten Russlands

Das majestätische Russland ist nie ein Ziel, um vor der Pracht zu scheuen. Während sich der Monolith-Kontinent vom milden, hellen Mittelmeer bis zu den kühlen Winden der Arktis erstreckt, bringt Sie ein Yachtcharter in die nordwestlichen Ecken zu heiligen Orten. Alte Festungen, ausgeklügelte Ruinen, grüne Parks, traditionelle Dörfer und kobaltblaues Wasser werden Sie entlang der abgelegenen Ufer des seltenen Nordwesten Russlands segeln, wo Geschichte, Mythologie und Weltrandgeschichten sicher in Ihre Seele eindringen.

Gründe, eine Yacht nach Nordwesten Russlands zu chartern

Mittelalterliche Magie

Im Nordwesten Russlands an Land zu treten, ist ein bisschen so, als würde man das Kaninchenloch hinunterstürzen und in ein vollwertiges Geschichtenbuch hinunterstürzen. Von Festungen aus dem 14. Jahrhundert bis hin zu antiken Klöstern, mächtigen ummauerten Städten und alten Kaufmannshäusern scheint in jedem Stück Architektur tausend Geschichten eingraviert zu sein. Besuchen Sie unbedingt Weliki Nowgorod, um das tausendjährige russische Denkmal zu sehen, das mit Fürsten und Zaren geschnitzt wurde.

Weit und weg

Ein buchstäblicher Steinwurf vom Polarkreis entfernt markiert den Nordwesten Russlands auf der Karte als Rand des Weltziels. Alles fühlt sich abgelegen, weit und faszinierend an, dass Zivilisationen es in diesem wirklich versuchenden Teil der Welt schaffen konnten. Es gibt ländliche Idylle, weiße Meere, Nordlichter, die durch den Himmel leuchten, Gletscherseen und das Versprechen von Steinen und Wäldern und Dingen völlig unberührt.

Kaltes Wetter Kultur

Es gibt etwas daran, Gemeinden am Rande der Welt zu treffen, das Sie in Staunen versetzt und Nordwestrussland ist keine Ausnahme. Während die Massen sicherlich weit und wenige dazwischen sind, werden die Menschen, die Sie treffen, robust, robust und Überlebende sein. Von Seeleuten, die eisige Küste durchquert haben, bis hin zu Einheimischen, die kein Fremder sein werden, zu Jagdbären, Husky-Farmen voller verschneiter Hunde und überraschende Bars, in denen frisches Hirschfleisch und Gletschercocktails die Speisekarte schmücken — die Menschen sind so faszinierend wie der Ort.

Solowezki Spaso-Preobraschenski Verklärung Kloster (ikonische Ansicht, Solowki Kreml)
Teriberka. Küste des Arktischen Ozeans. Region Murmansk, Russland. Antenne
Stadt Kalyazin der Region Twer. Der Glockenturm der Nikolaus-Kathedrale

Wo man im Nordwesten Russlands besuchen kann

Murmansk

Sie können sich der einzige Tourist am Ufer von Murmansk finden, der nur ein paar Grad vom Polarkreis entfernt sitzt. Die Kola-Halbinsel besticht mit Matrosen und U-Booten, so dass es ein Muss Reiseziel für diejenigen, die von diesem Ende der Linie militärischen Ziel fasziniert besuchen. Sie können den Atomic Icebreaker Lenin besuchen, zarte Hirsch-Burger niederwerfen und einfach die seltsamen Lichtmuster und Statuen genießen, die die Stadt so surreal fühlen lassen.

Solowezki Insel

Die Solovetsky Islands befinden sich im ebenso mystisch klingenden Weißen Meer und sind ein weit entfernter Archipel mit sechs Hauptinseln und Hunderten von Seen. Es gibt eine beeindruckende Festung und ein Kloster, die stolz auf der Hauptinsel und traditionelle Dorfsiedlungen sind, die Sie zu intimen Begegnungen mit den Einheimischen einladen. Das Kloster ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt noch heute eine Handvoll Mönche. Die Kulisse, von der die Inseln glänzen, ist ein mittelalterlicher Wandteppich aus Wäldern, Wildnis, leeren Buchten und großem Himmel.

Petrosawodsk

Petrosawodsk gilt als eines der besten Reiseziele Russlands in den satten grünen Sommermonaten und liegt super in der Nähe der Gletscherregion Finnlands und ist somit ein ausgezeichneter Ort für Charter, die noch weiter ins Unbekannte segeln wollen. Während die Stadt selbst reich an kulturellem und kulinarischem Erbe ist, kommen die meisten an Land auf der nahegelegenen Insel Kizhi, wo Sie die dreißig gewölbte Verklärungskirche sehen können, die vollständig aus Holz geschnitzt wurde.

Wann eine Yacht nach Nordwesten Russlands chartern

Die Segel nach Nordwesten Russlands kommt mit einem kleinen Fenster wegen der feindlichen Winter, der späten Quellen und der schreienden Winde des Herbstes. Die Sommer sind dank der Nähe zum Polarkreis sicherlich nicht schwellend, aber Juli und August sehen die wärmsten Temperaturen mit mindestens zweistelligen Celsius-Markierungen.

Yachten nach Typ

Andere Ziele in Russland

Beliebte Yachten in der Nähe

Letzte in der Nähe von Yachten