Luxusyachtverleih in Kalimantan

Luxus-Yachtcharter-Führer für Kalimantan

Kalimantan, der oft die andere Hälfte von Borneo genannt wird, ist die indonesische Seite der Insel, auf der Abenteuerliebhaber versucht sind, in die knalligen grünen Tiefen des Regenwaldes zu treten, um stürzende orangeflauschte Primaten zu suchen und sich an Dayak-Stammesabenteuern zu erfreuen. Schlangenflüsse und eng verbundene Gemeinschaften tragen nur zur reichen exotischen Schönheit bei. Jenseits der Samtvordächer des Regenwaldes und des rauen Innenraums - Derawan Island und die komplizierte Küste sind immer verlockend für Yachtcharter, die neben grünen Schildkröten und ätherischen Manta-Rays schwimmen möchten.

Banjarmasin, South Kalimantan, Indonesia
Orangutan (orang-utan) in his natural environment in the rainforest on Borneo (Kalimantan) island with trees and palms behind.
Indonesia-Kalimantan, July 2018, This is a documentary image of Man from Dayak Tribe in Borneo Kalimantan Ethnic Festival Event

Gründe, eine Yacht nach Kalimantan zu chartern

Canopy Cruising

Die Vordächer von Kalimantan können mit jedem anderen weit entfernten Wald der Welt konkurrieren. Tief, dick und völlig unberührt wirft jeder Schritt eine neue Kreatur in deinen Weg. Primaten sind eines der führenden Tiere, die gezeigt werden, mit Orang-Utans und Gibbons, ganz zu schweigen von dem neugierigen Rüssel Affe, der alle in den verworrenen Bäumen schwingt. Es gibt auch Hornbills, Honigbären und Langschwanzmakaken.

Anspruchsvolle Tauchgänge

Die Derawan-Inseln gelten als zu den drei besten Tauchzielen der Welt und sind daher ein Muss für Chartergäste, die unter der Oberfläche erkunden möchten. Eine malerische Kulisse aus weißem Sand, schwankenden Palmen und warmen, einladenden Gewässern sorgt dafür, dass Sie den ganzen Tag unter bleiben können. Riesige Schildkröten, Mantas, freundliche Quallen und alle möglichen seltsamen und wunderbaren Wasserleben machen ihr Zuhause an den aufwendigen Korallenriffen von Kalimantan.

Dayak-Dörfer

Eine der größten Ziehungen, die die wenigen unerschrockenen Chartergäste an Land bringt, ist die Gelegenheit, die Dayak Villages zu sehen. Ihre Langhäuser, die sich auf Polen vom Dschungelboden erheben, sind auf der ganzen Insel verstreut zu finden, aber im Westen ist es die authentischste Art, sie zu sehen. Die von Gemeinschaft durchdrungen, gelten die Dayaks als Hüter des Regenwaldes, und dieses tiefe Herz empfundene Verbindung zur Natur spiegelt durch ihre traditionelle Lebensweise wider.

Footbridge on Maratua Island, Kalimantan, Indonesia
school of blackfin barracudas in Big Fish Country
Rumah jomblo, Gunung Kupang, Banjarbaru, South Kalimantan

Wo besuchen Sie in Kalimantan

Derawan-Inseln

Eine der unglaublichen UNESCO-Weltkulturerbestätten Indonesiens, nichts weckt Aufregung in der Seele, wie beim ersten Mal, wenn Sie in die helle Bucht der schneidigen Derawan-Insel segeln. Dies ist einer der beeindruckendsten Tauchplätze, die Sie sich wünschen können, und die Heimat der legendären Blue Trigger Wall. Wenn Sie 10 Meter unter die Oberfläche stürzen und auf 18 m Höhe steigen, können Sie sich in Gegenwart von Geisterpfeifenfischen, dem blauberingten Oktopus und dem galoppierenden Seepferdchen verlieren.

Danau Sentarum-Nationalpark

Die Sümpfe von Kalimantan verzaubern völlig mit ihren gewundenen Wasserstraßen, grünen Ufern und kreischenden Affen, die zu einem Crescendo aufsteigen. Hier können Sie eine ganze Reihe von Tieren sehen, darunter Orang-Utans, Krokodile und sogar langbeinige Störche. Wenn Sie der Reichtum an Wildtieren und exotischer Flora müde werden, können Sie die Dayak-Stämme hautnah erreichen und ihr lokales Lager besuchen, um in der schwelenden Hitze dieses Sumpflandes alles über ihr Leben zu erfahren.

Kakaban Island

Auch ein Teil des verträumten Derawan, der in Kakaban stürzt, ist wie in eine andere Dimension zu fallen. Auch bekannt als Jellyfish Lake, ist dies Ihre Chance, neben Tausenden von stachellosen Quallen zu tauchen. Unberührte Wasserbedingungen machen Platz für reine Sichtbarkeit und eine uralte Aura, die in das Erlebnis eindringt. Zwei Arten von Quallen leben hier, die Goldene Qualle und die Mondqualle. Raus aus dem Wasser gibt es aufsteigende Kalksteinklippen und Mangroven zu bewundern.

Wann man eine Yacht nach Kalimantan chartern soll

Kalimantan ist ein tropisches Klima mit endlosen Sonnenschattierungen und bringt selten eine Kälte auf die nackte Haut. Wie alle üppigen Dschungelländer hat es eine deutliche Regenzeit, die in den Monaten zwischen November und Januar fällt, wobei eine leichtere Version zwischen März und Mai Silber nieselt. Diejenigen, die trockeneres Wetter suchen, können zwischen den Monaten Juni und September segeln.

Yachten nach Typ

MotoryachtenSegelyachten

Destinationen