Luxusyachtvermietung in Toskana

Luxusyachtcharter Guide in die Toskana

Jenseits der nebligen sanften Hügel und künstlerischen Fantasien von Florenz bietet der toskanische Archipel eine perfekte Kulisse für Yachtcharter, die ein Stück La Dolce Vita außerhalb der Cinque Terre suchen. Diese Küste beherbergt sieben atemberaubende Inseln, die jeweils so eindrucksvoll sind wie die andere, und jede bietet die Möglichkeit, die helle Architektur zu bewundern, die so synonym für Italien ist, sublim frische Meeresfrüchte zu genießen, charmante Küsten zu wandern und sich in die Napoleons Isle of Exil zu verlieben.

Cafe tables and chairs outside a quaint stone building in Tuscany, Italy
Panoramic view of a spring day in the Italian rural landscape
Seaview through the stone arch with flowers in Italy

Gründe, eine Yacht in die Toskana zu chartern

Kulinarischer Charme

Die toskanische Küche ist auf der ganzen Welt für ihre heimelig gesunden Gerichte bekannt. Es ist ein Land mit lyrischen Gerichten, verträumten, frischen Zutaten auf dem Bauernhof und Wein, den Sie für immer um Ihre Zunge rollen möchten. Wenn Sie den Reichtum des Tyrrhenischen Meeres mit diesem Engagement für kulinarische Größe verbinden, erhalten Sie eine wirklich spektakuläre Feinschmecker-Szene. Frischer Fisch, seltene weiße Trüffel, goldene Olivenöl und hausgemachte Pasta sind nur einige Geschmacksrichtungen, die Sie erwarten können, wenn Sie toskanische Küsten segeln.

Alles umfassende

Weltklasse-Kunst, Mode, gutes Essen und eine Weinkultur der alten Welt — es gibt tausend Gründe, die toskanische Region zu besuchen. Für diejenigen, die ein Segelabenteuer suchen, das über die Küste hinausgeht, kann die Toskana ein allumfassendes Abenteuer bieten. Neben dem Segeln auf den sieben Inseln des toskanischen Archipels können Sie sich auch im Landesinneren ducken, um Florenz und ihre berühmte Kunst zu besuchen und die Weinberge der sanften Hügel zu treffen.

Charmantes Cruising

Versteckte Buchten, Inseln, blaue und goldene Strände und dramatische Küsten — die Kreuzfahrt an den Ufern der Toskana ist ein Seeleute Traum. Hier sind die Gewässer azurblau und warm und schrumpfen sanft am Ufer. Es gibt ein starkes Fischereierbe, eine gewisse Abgeschiedenheit und sagenumwobene historische Geschichten, an denen Napoleon und der Graf von Monte Cristo beteiligt sind.

Marina of Piombino sunset view from piazza bovio
Sailboat in front of Capraia island. Elba island, Italy
Old town and harbor Portoferraio, Elba island, Italy

Wo besuchen Sie in der Toskana

Elba

Napoleon hätte auf Elba bleiben sollen, als er Anfang des 19. Jahrhunderts hierher verbannt wurde. Mit Wasser aus reinem Blau, verstauten Buchten, weingetränkten Weinbergen und Haarnadelkurven, die mit Versprechen von Vintage-Sommern und Aperolspritzen schnurren, ist Elba so einfach wie es geht. Machen Sie eine Fahrt oder wandern Sie den grün getarnten Monte Cappane hinauf, fahren Sie mit dem Kajak in die knalligen Saphirspalten und verbringen Sie lange verweilende Abende mit erlesenen Weinen und genießen Sie Meeresfrüchte-Köstlichkeiten auf der größten Insel des Archipels.

Giglio

Gorgeous Giglio ist eine Welt des Schiffswracks und des Schnorchels, die Yachtcharter immer zum Anker verlockt, damit ihre Gäste direkt eintauchen können. Auf dieser Insel gibt es ein fabelhaftes altes Fischerdorfgefühl, das sie geschäftig hält, ohne Kompromisse bei ihrer natürlichen Schönheit einzugehen. Es gibt Hügel zum Wandern, mittelalterliche Gebäude zum fotografischen Muhen und sandige Buchten zum Salzwasserschwimmen.

Capraia

Die coole Capraia Island liegt in der Nähe der französischen Küsten Korsikas und ist kaum ein Stamm mit einer Länge von nur 8 km und 4 km breit. Dennoch macht die Insel mit wenig Platz einen guten Eindruck und bietet schöne Wanderungen rund um den glitzernden See und die wilde Vegetation, die in Technicolor entlang der felsigen Klippen blüht. Es ist ein Paradies für Naturliebhaber und perfekt für Tagesausflüge, bei denen die Bucht in kristallklarem Wasser schwimmen und spazieren gehen ganz oben auf Ihrer Liste steht.

Wann man eine Yacht in die Toskana chartern soll

Als fester Anwärter auf Charter, die während der Mittelmeersaison durchgleiten, ist der toskanische Archipel in den Sommermonaten am besten erkundet, um sich in der milden Sonne zu sonnen. Für diejenigen, die vor den Massen ankommen und etwas länger verweilen möchten, sind der späte Frühling und der frühe Herbst warm und gemäßigt.

Yachten nach Typ

MotoryachtenSegelyachten

Destinationen